Besichtigung der riekens landmilch Hofmeierei

15. November 2018
Zum Eichhof 2, 24245 Großbarkau

Donnerstag, den 15.11. von 14:00-16:30 h
rieckens randmilch GmbH,
Zum Eichhof 2,
24245 Großbarkau
Anmeldung ist erforderlich: info@oekolandbau-sh.net oder Tel.: 04331-9438-171

Der Familienbetrieb vor den Toren Kiels ist seit November 2017 bio-zertifiziert. Die Milch wird in der eigenen Hofmeierei pasteurisiert und in Mehrwegflaschen ausgeliefert. Auch Milchmixgetränke, Natur- und Fruchtjoghurts sowie Frischkäse werden produziert. Der Hofladen ist jeden Tag von 8 bis 20 Uhr geöffnet. Für Kitas und Schulen wird ein pädagogisches Programm auf dem Hof angeboten.

Themen

  • Was bedeutet die Umstellung auf „Bio“ für Erzeuger, Tiere, Umwelt und Verbraucher?
  • Welchen Mehrwert bietet „Bio“ und speziell Bio-Milch?
  • Wie profitieren Betriebe und Verbraucher von kurzen Wegen zwischen Stadt und Land?

Programm:
14:00 h Kurze Begrüßung und Vorstellungsrunde, Monika Friebl, Netzwerk Ökolandbau Schleswig-Holstein
14:15 h Rundgang über den Betrieb „Rieckens Landmilch“ mit Einblicken in die Praxis des Öko-Landbaus mit Schwerpunkt Milchviehhaltung, Verarbeitung und Direktvermarktung. Kleine Verkostung der Hofprodukte Sina May Riecken, rieckens landmilch GmbH

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist erforderlich:
an info@oekolandbau-sh.net oder Tel.: 04331-9438-171