Bio Fair und Regional - Chancen durch Kooperationen

02. November 2019

Die Veranstaltung "Bio Fair und Regional"findet am Mittwoch, 6. November 2019 auf dem Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof statt und lädt Akteur*innen im Bereich fairer Handel und ökologische Landwirtschaft in Schleswig-Holstein zu einem Erfahrungs- und Ideenaustausch ein. Durch Impulsreferate und Gesprächsrunden mit Beispielen aus anderen Bundesländern und Kommunen sollen Impulse gesetzt werden, wie es gelingen kann, den fairen Handel in den Kommunen weiterzuentwickeln und sogar Bio-Städte in Schleswig-Holstein zu etablieren. In Workshops werden verschiedene Aspekte von bio, fair und regional beleuchtet.
Teilnahmebeitrag 30 € inklusive Verpflegungskosten.
Die Veranstaltung wird durch RENN.nord. - Schleswig-Holstein unterstützt.
Anmeldung unter Angabe der Veranstaltung Nr. 2019-53 an das Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein
Hamburger Chaussee 25 | 24220 Flintbek
E-Mail: anmeldung@bnur.landsh.de
Online: www.schleswig-holstein.de/bnur